Die Trauerrede – dem Verstobenen eine Stimme geben

Die Trauerrede bildet das Herz der Trauerfeier und somit die Möglichkeit, dem Verstorbenen authentisch die letzte Ehre bei seinem Übergang zu erweisen.

In der Regel kommt das Bestattungsunternehmen auf mich zu, doch auch Sie können mich direkt kontaktieren.
Wir vereinbaren einen persönlichen Termin zum Vorgespräch. Dieser kann bei Ihnen zu Hause, in meiner Praxis (in Syke oder Blender) oder auch woanders stattfinden.
Das entscheiden Sie.

In diesem Vorgespräch besprechen wir den Inhalt und die Länge der Trauerrede. Hier fließt die Biografie des Verstorbenen, seine Vorlieben, sein Charakter, Hobbys, besondere Merkmale oder auch eine evtl. Musikauswahl mit ein.

Mit den von Ihnen gegebenen Informationen bereite ich eine einfühlsame und gefühlvolle Abschiedsrede vor.
Die Reden schreibe ich einmalig und individuell für jeden Verstorbenen.

Selbstverständlich können Sie mich stets kontaktieren, um ggfs. letzte Anpassungen vorzunehmen.

Der Ablauf

  •  Kontaktaufnahme
  •  Vorgespräch
  •  Trauerfeier, Trauerrede (ich bin ca. 30Min. vor Beginn vor Ort)

Die Kosten betragen 420,-- €

Darin ist folgendes enthalten:

  • das Vorgespräch
  • die Ausarbeitung einer persönlichen und individuellen Trauerrede
  • die Organisation der Trauerfeier
  • die Absprache mit dem Bestattungsunternehmen und mit ggf. Organisten
  • die Durchführung der Trauerfeier
  • das Geleit zur Ruhestätte (wenn erwünscht)
  • die Musikbegleitung
  • Ritual/e, wenn gewünscht